Stadt Gaildorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Kunst und Künstler im Alten Schloss

Statt der Schenken von Limpurg residieren seit 1997 die Gaildorfer Stadtmalerinnen und Stadtmaler im Alten Schloss.

Fachwerk am Alten Schloss
Fachwerk am Alten Schloss

Gaildorfer Stadtmaler

Im Rahmen eines Stipendiums ermöglicht die Stadt Gaildorf professionellen freischaffenden Künstler/innen für ein Jahr im Schloss zu wohnen und zu arbeiten. Gewünscht ist, dass sich der/die Stipendiat/in mit Gaildorf, dem Limpurger Land und dessen Geschichte künstlerisch auseinandersetzt.

Der Förderkreis Kunst und Kultur, ein freiwilliger Zusammenschluss von Kunstinteressierten aus Gaildorf und der Umgebung, betreut und unterstützt die Künstler während ihrer Gaildorfer Zeit.

Zur Homepage des Förderkreises Kunst und Kultur

• 1997 – 1998
Heinrich Knopf
www.heinrich-knopf.de

• 1998 – 1999
Sabine Arnold
www.arnold-kunst.de

• 1999 – 2000
Sumiko Shoji

• 2000 – 2001
Angelika Weingardt
www.angelikaweingardt.com

• 2001 - 2002
Emanuel Anthropelos

• 2003
Wolfgang Folmer
www.wolfgangfolmer.de

• 2004 – 2005
Wonkun Jun
www.wonkunjun.de

• 2005 – 2006
Nikolaus Cinetto

• 2008 – 2009
Johannes Priess
www.johannes-priess.de

• 2009 – 2010
Dirk Pokoj

• 2011
Heike Walter
www.fraeuleinwalter.de

• 2012
Daniela Weber

• 2013
Anastasiya Nesterova
www.anastasiya-nesterova.com

• 2014
Karin Brosa
www.karinbrosa.de

• 2015
Jeong-Eun Lee
www.leejeongeun.net

• 2016
Gisela Wrede
http://www.giselawrede.aip-info.com

• 2017
Susann Dietrich

• 2018
Ihre Bewerbung

Galerie im Alten Schloss und Interessengemeinschaft Kunst Gaildorf e.V.

"Willo Rall", "Lotte Hofmann" oder "Karl Stirner" heißen die Ausstellungsräume in der Galerie im Alten Schloss. Benannt sind sie nach Künstlern, die in der Region lebten.

Betrieben wird die Galerie von der Interessengemeinschaft Kunst. Zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiter/innen sorgen dafür, dass in den Räumen regelmäßig qualitativ anspruchsvolle Ausstellungen von einheimischen und überregionalen Künstlern präsentiert werden, die Besucher aus dem gesamten Limpurger Land anziehen. Mit unterschiedlichen Stilrichtungen und Techniken der ausstellenden Künstler sollen sowohl Schüler und Jugendliche an die Kunst herangeführt, als auch Kunstliebhaber erfreut werden.

Feste Größen im Ausstellungsjahr sind die Mitgliederausstellung im Februar, der Schülerkunstpreis im Sommer sowie die Abschlussausstellung des aktuellen Stadtmalers am Jahresende.

Geöffnet ist die Galerie im Alten Schloss samstags, sonntags und feiertags von 14-17 Uhr zum Besuch der Ausstellungen.

Außerdem organisiert der Verein Kunstausfahrten und andere kulturelle Veranstaltungen, wie z. B. Lesungen, Vereinsausfahrten, etc. Zudem gibt es die Möglichkeit zum regen Austausch beim einmal monatlich stattfindenden IG-Kunst-Treff (immer am letzten Donnerstag eines Monats
ab 19 Uhr im Kaffeehaus am Schloss in Gaildorf).

Zur Homepage der Galerie im Alten Schloss

Weitere Informationen

Kontakt

Stadtverwaltung Gaildorf

Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971/253-0
Fax: 07971/253-188

E-Mail schreiben