Stadt Gaildorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Hans-König-Heimatpreis

Die Bürgerstiftung Gaildorf lobt 2018 zum ersten Mal den Hans-König-Heimatpreis aus. Der Preis zeichnet herausragende private Arbeiten aus, die Gaildorf und das Limpurger Land zum Thema haben. Gewürdigt werden soll das ehrenamtliche, private Engagement in Geschichte und Kultur unserer Region.

Hans König - © Klaus Michael Oßwald / Rundschau
Hans König - © Klaus Michael Oßwald / Rundschau

Benannt ist der Heimatpreis nach Hans König, der von 1966 bis 1986 Bürgermeister der Stadt Gaildorf war und aufgrund seiner Verdienste um die Stadt und die Erforschung der Heimatgeschichte 2006 Ehrenbürger Gaildorfs wurde. Hans König sammelte Spenden, um mit der Bürgerstiftung das Engagement der Heimathistoriker auszuzeichnen.

2018 vergab die Bürgerstiftung der Stadt Gaildorf erstmalig den Preis. Der Hauptpreis ist mit 1000 Euro dotiert und prämiert besonders herausragendes heimatkundliches Engagement in Tat und herausragende Verdienste um die Heimatforschung im Limpurger Land in Wort, Schrift und Bild. Zusätzlich wird ein Jugendpreis mit einer Summe von 500 Euro ausgelobt.

Bewerbungsfrist für den Preis ist der 31. Juli. Vorschläge richten Sie bitte an:

Stadtverwaltung Gaildorf
Hans-König-Heimatpreis
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Weitere Informationen

Kontakt

Stadtverwaltung Gaildorf

Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971/253-0
Fax: 07971/253-188

E-Mail schreiben