Stadt Gaildorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Jugendarbeit

Jugendeinrichtungen

Jugendhaus
Jugendhaus

Jule (Jugendhilfe im Lebensfeld)
Ev. Jugendhilfe Friedenshort
Soziale Gruppenarbeit, Tagesgruppe
Eugen-Heller-Straße 2
74405 Gaildorf
Tel.: 07971 910680

Außenstelle des Kreisjugendamtes
Kanzleistraße 2
74405 Gaildorf
Tel.: 07971 23667
Donnerstag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Jugendhaus B 44
Bahnhofstraße 44
74405 Gaildorf
Tel.: 07971 911676

Jugendreferat der Stadt Gaildorf

Pia Dahlinger
Dipl. Sozialarbeiterin FH
Marktplatz 9 / Büro im 1. Stock
74405 Gaildorf 
Telefon: 07971 253-530
E-Mail schreiben

Zurzeit gibt es noch keine festen Büro- oder Beratungszeiten. Nach Sprechen auf den Anrufbeantworter rufe ich schnellstmöglich zurück. Für alle Anliegen und Fragen, für Ideen und Anregungen habe ich ein großes Ohr, denn die Belange der Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind meine Leidenschaft!

B 44, Mensabetreuung und Streetworx sind in meinem Zuständigkeitsbereich. Dass die Themen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Stadtentwicklung ihren Platz finden, dass die Lebenswelt der jungen Leute in ländlicher Region attraktiv bleibt und und und.- dafür bin ich da. Und natürlich will ich wissen, welche Probleme junge GaildorferInnen haben, und nicht nur, welche sie machen.

Jugendhaus
Jugendhaus
Jugendhaus - Fr. Dahlinger
Jugendhaus - Fr. Dahlinger

Jugendhaus B 44

Bahnhofstraße 44
74405 Gaildorf

Wer sind wir ? 

Manfred Dürr
Tel.-Nr.: 07971 911676
E-Mail schreiben

  • Leitung des Jugendhauses 
  • Jungenarbeit 

Alle Menschen ab 12 Jahren sind herzlich willkommen. Junge Leute mit Flüchtlingserfahrung sind ganz besonders willkommen – wir sprechen Englisch und die BesucherInnen sprechen viele verschiedene Sprachen – und mit den Händen geht es auch!

Jugendarbeit
Jugendarbeit
Jugendhaus - Kinder
Jugendhaus - Kinder

Öffnungszeiten des Jugendhauses

Dienstag

16:30 bis 21:00 Uhr

Offener Treff
Für Jugendliche

Mittwoch

15:00 bis 21:00 Uhr

 

Donnerstag

14:00 bis 19:00 Uhr

 

Freitag

14:00 bis 21:00 Uhr

Offener Treff
Für Jugendliche

Samstag

14:00 bis 21:00 Uhr

Aktionstag
Für Jugendliche

Streetwork

Logo Streetworx

Mobile Jugendarbeit - Streetworx der Stadt Gaildorf

Alle jungen Gaidorferinnen und Gaildorfer sind uns wichtig! Deshalb suchen wir einen netten und kompetenten Sozialarbeiter, der Lust auf Mobile Jugendarbeit hat. In seinem Fokus stehen Leute bis 27 Jahre. Das Streetworx ist mehr als ein Büro in der Stadtmitte: Mit wem reden, wenn´s mal garnicht mehr geht? Mit wem eine Bewerbung schreiben? Eine gute Idee für eine unkomplizierte Aktion? Bedarf an Unterstützung mit Ämtern, Polizei, Beratungsstellen...? Das Streetworx soll Anlaufstelle für all dies und mehr sein. Wir freuen uns, wenn baldmöglichst die Tür wieder offen ist und ein fröhlicher Mitareiter in der Stadt seine Runden dreht und schaut , was die jungen Leute so brauchen. Bei dringenden Anliegen steht derzeit Frau Dahlinger vom Referat Jugendarbeit zur Verfügung. E-Mail schreiben

Mensa - Kinder- und Jugendtreff

Mensa
Mensa

Beratung
Montag und Donnerstag
10:30 Uhr bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

  • Planung und Organisierung
  • Deko
  • Lese/Spielraum (Aktiv/Bewegungsspiele)
  • Ruheraum (Traumreisen, Igelballmassagen)
  • Kreativraum (Kreativangebote, Basteln)
  • Mädchentreff (pädagogische Angebote, Ausflüge)
  • Tanzgruppen

Bianca Laudo

  • Betreuung der SchülerInnen ab 07:00 Uhr
  • Deko
  • Kreativraum (Kreativangebote, Basteln)
  • Mädchentreff (pädagogische Angebote, Ausflüge)

Maria Bellanova

  • Essraum
  • Deko

Öffnungszeiten Mensa  Kinder –und Jugendtreff:

Montag
07:00 – 14:00 Uhr 

Dienstag
07:00 – 14:00 Uhr 

Mittwoch
07:00 – 14:00 Uhr
15:00 – 18:00 Uhr Mädchentreff
16:00 – 17:30 Uhr Tanzgruppen 

Donnerstag
07:00 – 14:00 Uhr

Weitere Informationen

Kontakt

Stadtverwaltung Gaildorf

Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971/253-0
Fax: 07971/253-188

E-Mail schreiben

Ferienprogramm

Eine abwechslungsreiche Mischung aus bewährten und neuen Angeboten lassen die Sommerferien alljährlich zu einem bunten Erlebnis werden! 

Weitere Informationen finden Sie hier. 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Vereine, Institutionen, Firmen und Privatpersonen, ohne deren Mithilfe das Ferienprogramm nicht denkbar wäre.