Stadt Gaildorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Altes Schloss

1399 erstmals erwähnt

Altes Schloss
Altes Schloss

Der ehemalige Sitz der Schenken ist das im Jahr 1399 erstmals urkundlich erwähnte Alte Schloss. Der großartige Fachwerkbau mit seinem sehenswerten malerischen Innenhof ist zum Wahrzeichen Gaildorfs geworden. 

Dort "residiert" im jährlichen Wechsel ein(e) Stadtmaler(in), welche(r) durch ein Stipendium gefördert wird und das Leben in der Stadt durch künstlerische Aktionen bereichert. Die Interessengemeinschaft Kunst belebt durch interessante Kunstausstellungen in der Galerie des Alten Schlosses die Stadt. 

Im Wurmbrandsaal werden heute verschiedenste kulturelle Veranstaltungen, insbesondere Konzerte z.B. im Rahmen des Hohenloher Kultursommers, präsentiert. Daneben sind im Alten Schloss das Stadtmuseum des Historischen Vereins, die Theresientaler Heimatstuben und verschiedene Vereinsräume untergebracht. Schloss- und Stadtführungen werden auf Wunsch durch die Stadtverwaltung vermittelt.

Weitere Informationen

Kontakt

Stadtverwaltung Gaildorf

Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971/253-0
Fax: 07971/253-188

E-Mail schreiben

Appsite Gaildorf

Gaildorf mobil konzentriert

News und Informationen zu sehenswertem, Essen & Trinken, Übernachten oder Veranstaltungen jederzeit abrufen. 

Mehr Infos hier