Stadt Gaildorf

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Vergebene Ausschreibungen

Pflege der Pflanzflächen und Wildkrautbekämpfung in Gaildorf und Teilorte - Jahresauftrag 2021 und 2022
Gewerk:
Landschaftspflegearbeiten
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach Vergabeverordnung
Voraussichtliche Ausführungszeit:
01. Februar 2021 - 15. Dezember 2022
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall
Öffentliche Ausschreibung für die Pflege der Bepflanzung und Wildkrautbekämpfung auf Grundlage der Vergabeverordnung (VOL)
 
Vergabe-Nr. GVVLL-2021-0006
 
Jahresauftrag 2021 und 2022 für Pflege der Pflanzflächen und Wildkrautbekämpfung in der Stadt Gaildorf und Teilorte
 
Los 1:   Stadtgebiet ca. 4.400 m²
Los 2:   Teilorte ca. 4.600 m²
 
Vertragsdauer: 01. Mai 2021 – 15. Dezember 2022
 
Auskünfte und Art und Umfang der auszuführenden Leistungen werden ab dem 15.02.2021 vom Gemeindeverwaltungsverband Limpurger Land -Verbandsbauamt-, Schloss-Straße 20 in 74405 Gaildorf, Ulf Schmidt, Tel. 07971/253-168 erteilt.
 
Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-1778b69749a-274f97813e9aced3
 
Alternativ können postalische Unterlagen bei der Staatsanzeiger GmbH unter https://www.vergabeunterlagen.vergabe24.de nach kostenfreier Registrierung und Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats mit Angabe der Vergabenummer: VergabeID BA.188.592 angefordert werden.
Entgelt: Vergabeunterlagen in Papierform (inkl. CD) 79,31 € inkl. Mwst.,
alternativ auf CD 22,19 € inkl. Mwst.
 
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote ist am 10.03.2020 um 10:00 Uhr.
Es ist außschließlich elektronische Angebotsabgabe zugelassen.
 
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 30.04.2021.
 
Stelle zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße:
Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalaufsicht, Münzstr. 1,
74523 Schäbisch Hall
 
Gaildorf, 10.02.2021
Frank Zimmermann, Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
Los 1: Peter Noller Landschaftspflege GmbH, Großerlach Los 2: Asedi GmbH, Ilshofen
Lieferung einer Drehleiter DLAK 23/12 nach DIN EN 14 043
Gewerk:
Einsatzfahrzeug für die Feuerwehr der Stadt Gaildorf
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf - Feuerwehr
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach Vergabeverordnung
Voraussichtliche Ausführungszeit:
Lieferung bis spätestens 30.04.2022
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall
Offenes Verfahren – EU-Ausschreibung Lieferleistung nach Vergabeverordnung VGV
Lieferung einer Drehleiter DLAK 23/12 nach DIN EN 14 043 – Feuerwehr Gaildorf
Ausführung mit fünfteiligem Leiterpark und teleskopierbarem Gelenkteil
 
VergabeID BA.185.792   /   Vergabe-Nr. GVVLL-2021-0002
 
Die Stadt Gaildorf schreibt die Beschaffung eines Feuerwehrfahrzeugs Drehleiter DLAK 23/12 für die Freiwillige Feuerwehr Gaildorf aus:
 
Die Beschaffung wird in 2 Lose aufgeteilt:
               Los 1:            Fahrgestell und feuerwehrtechnischer Aufbau
               Los 2:            Beladung
 
Spätester Liefertermin:          30.04.2022
 
Auskünfte zu Art und Umfang der auszuführenden Lieferleistung werden ab dem 01.02.2021 von Florian Schürl, Feuerwehr Gaildorf, Bahnhofstr. 49, 74405 Gaildorf, Tel. 07971/9122007 oder 01520/8447607, Florian.Schuerl(@)gaildorf.de erteilt.
 
 
Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-17747d60ea2-7c14a2f909c06f88
 
Alternativ können postalische Unterlagen bei der Staatsanzeiger GmbH unter https://www.vergabeunterlagen.vergabe24.de nach kostenfreier Registrierung und Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats mit Angabe der VergabeunterlagenID 194468 als Poststück angefordert werden.
Entgelt: Vergabeunterlagen in Papierform (inkl. CD) 33,43 € inkl. Mwst.,
  alternativ auf CD 22,19 € inkl. Mwst.
 
 
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote ist am 01.03.2021 um 10.00 Uhr.
Es ist außschließlich digitale Angebotsabgabe zugelassen.
 
 
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 30.09.2021.
 
 
Stelle zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße:
Vergabekammer Baden-Württemberg, Regierungspräsidium Karlsruhe, Durlacher Allee 100, D-76137 Karlsruhe.
 
 
Gaildorf, 29.01.2021
Frank Zimmermann, Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
Los 1: Magirus GmbH, Ulm / Los 2: Wilhelm Barth GmbH & Co.KG, Fellbach

Vergebene Ausschreibungen

Lieferung ELW 1 - Einsatzleitwagen
Gewerk:
Einsatzleitwagen für die Feuerwehr der Stadt Gaildorf
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf - Feuerwehr
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Beschränkte Ausschreibung nach Vergabeverordnung
Voraussichtliche Ausführungszeit:
Lieferung im 4. Quartal 2021
Beschreibung:

 
Information über beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb nach UVgO
 
 
Art und Umfang der Lieferleistung:
Lieferung eines ELW1 –Einsatzleitwagen für die Feuerwehr der Stadt Gaildorf
 
 
Angaben zum Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Str. 20
74405 Gaildorf
 
 
Kontaktstelle
Bezeichnung                           Stadt Gaildorf - Feuerwehr
Ansprechpartner                    Florian Schürl
Postanschrift                          Bahnhofstraße 49
Ort                                          74405 Gaildorf
Telefon                                   07971/9122007
Fax                                          07971/253-188
E-Mail                                     Florian.Schuerl@gaildorf.de
 
 
Ausführungszeitraum:
Die Lieferung soll bis zum 29.04.2022 erfolgen.
 
 
Angebotseröffnung:
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote ist am 17.02.2021 um 10:00 Uhr.
Es ist außschließlich digitale Angebotsabgabe zugelassen.
 
 
Ende der Zuschlags- und Bindefrist:               30.09.2021
 
 
Vergabestelle
Gemeindeverwaltungsverband Limpurger Land - Vergabestelle -
Schloss-Str. 20
74405 Gaildorf
 
 
 
Gaildorf, 19.01.2021
Frank Zimmermann, Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
Los 1 und 2: Wilhelm Barth GmbH & Co.KG-Feuerwehrtechnik, Fellbach

Vergebene Ausschreibungen

Erneuerung Fußgängerbrücke bei Bröckingen (Kochersteg Waagäcker)
Gewerk:
Brückenbauarbeiten
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
17.05.2021 - 30.09.2021
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall
Öffentliche Ausschreibung Brückenbauarbeiten nach VOB
Erneuerung Fußgängerbrücke bei Bröckingen (Kochersteg) Waagäcker
 
Vergabe-Nr. GVVLL-2021-0010
 
Die Stadt Gaildorf schreibt die Erneuerung des Holzsteges südlich von Bröckingen über den Kocher aus.
 
Der bestehende Steg soll durch einen neuen Brückenüberbau ersetzt werden. Die beiden Widerlager sowie die beiden Pfeiler bleiben dabei unverändert bestehen. Nach der Demontage der Brücke (im Mai 2021) werden die Betonbauteile bauseits instandgesetzt. Eventuell notwendige Betonarbeiten sind nicht Bestandteil dieser Ausschreibung.
Die Montage der neuen Brücke soll im Juni 2021 erfolgen.
 
Vertragsdauer: 17. Mai 2021 - 30. September 2021
 
Mit der Planung und Bauleitung der Baumaßnahme wurde das Ingenieurbüro Sauter Ingenieure, Panoramastraße 38, 74405 Gaildorf beauftragt.
 
Veröffentlichung und Durchführung der Submission erfolgt durch die Vergabestelle der Stadt Gaildorf:.  GVV Limpurger Land – Vergabestelle, Schloss-Str. 20, 74405 Gaildorf
 
Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-177d869ef63-6e714675410ab7c7
 
Alternativ können postalische Unterlagen bei der Staatsanzeiger GmbH unter https://www.vergabeunterlagen.vergabe24.de nach kostenfreier Registrierung und Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats mit Angabe der VergabeID BA.191.066 angefordert werden.
Entgelt: Vergabeunterlagen in Papierform (inkl. CD) 60,21 € inkl. Mwst.,
alternativ auf CD 22,19 € inkl. Mwst.
 
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote ist am 07.04.2021 um 11.00 Uhr. Es ist außschließlich digitale Angebotsabgabe zugelassen.
 
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 30.04.2021.
 
Stelle zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße:
Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalaufsicht, Münzstr. 1,
74523 Schäbisch Hall
 
Gaildorf, 10.03.2021
Frank Zimmermann, Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
Zimmergeschäft Kunz GmbH, Gaildorf
Hochwasserschutzmaßnahmen in Bröckingen
Gewerk:
Tief- und Straßenbauarbeiten
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
15. Juni 2021 - 30. August 2021
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall
Öffentliche Ausschreibung Tief- und Straßenbauarbeiten nach VOB.
Hochwasserschutz in Bröckingen
 
Vergabe-Nr. GVVLL-2021-0007
 
Die Stadt Gaildorf plant den Bau eines Hochwasserdamms, bzw. ein Hochwasserrückhaltebecken nördlich der Bühlhaldenstraße im Ortsteil Bröckingen.
 
Im Wesentlichen sind folgende Leistungen Gegenstand der Ausschreibung:
 

  • Rückbau eines Feldwegdamms inkl. Neubau mit Verdolung
  • Bau eines Hochwasserdamms
  • Erstellen eines Durchlassbauwerks aus Stahlbeton
  • Rückbau einer Provisorischen Baustraße
  • Oberbodenarbeiten

 
Vertragsdauer: 15. Juni 2021 - 30. August 2021
 
Mit der Planung und Bauleitung der Baumaßnahme wurde das Ingenieurbüro kp engineering, Schillerstraße 40. 74523 Schwäbisch Hall, Tel. 0791/9512-0 beauftragt.
 
Veröffentlichung und Durchführung der Submission erfolgt durch die Vergabestelle der Stadt Gaildorf:.  GVV Limpurger Land – Vergabestelle, Schloss-Str. 20, 74405 Gaildorf
 
Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-177d83afc89-b24bfe7a0b7a791
 
Alternativ können postalische Unterlagen bei der Staatsanzeiger GmbH unter https://www.vergabeunterlagen.vergabe24.de nach kostenfreier Registrierung und Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats mit Angabe der VergabeID BA.192.907 angefordert werden.
Entgelt: Vergabeunterlagen in Papierform (inkl. CD) 123,58 € inkl. Mwst.,
alternativ auf CD 22,19 € inkl. Mwst.
 
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote ist am 22.04.2021 um 11.00 Uhr. Es ist außschließlich digitale Angebotsabgabe zugelassen.
 
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 25.05.2021.
 
Stelle zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße:
Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalaufsicht, Münzstr. 1,
74523 Schäbisch Hall
 
Gaildorf, 31.03.2021
Frank Zimmermann, Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
Hans Bauer Bauunternehmung, Alfdorf
Sanierung Fraschstraße
Gewerk:
Tief- und Straßenbauarbeiten
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
21. Juni 2021 - 29. Oktober 2021
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall
Öffentliche Ausschreibung Tief- und Straßenbauarbeiten nach VOB
Sanierung Fraschstraße in Gaildorf
 
Vergabe-Nr. GVVLL-2021-0021
 
Die Stadt Gaildorf schreibt die Sanierung der Fraschstraßen aus. Geplant ist die Erneuerung der Wasserleitung und des Kanals sowie die Leerrohrverlegung für Breitband und Erneuerung der Straßenbeleuchtung.
 
ca.            190 m Breitband 3x DN 50
ca.            190 m Kanal STBR DN 400- 500
ca.            260 m PP Rohre DN 150-200
ca.            400 m³ Frostschutz,- und Tragschichten
ca.         1.450 m² Asphaltdeckenbau
 
Vertragsdauer:   21. Juni 2021 – 29. Oktober 2021
 
Veröffentlichung und Durchführung der Submission erfolgt durch die Vergabestelle der Stadt Gaildorf:.  GVV Limpurger Land – Vergabestelle, Schloss-Str. 20, 74405 Gaildorf
 
Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-178cedab8cc-47d06a8b4122adce
 
Alternativ können postalische Unterlagen bei der Staatsanzeiger GmbH unter https://www.vergabeunterlagen.vergabe24.de nach kostenfreier Registrierung und Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats mit Angabe der VergabeID BA.193.865 angefordert werden.
Entgelt: Vergabeunterlagen in Papierform (inkl. CD) 70,00 € inkl. Mwst.,
alternativ auf CD 22,19 € inkl. Mwst.
 
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote ist am 06.05.2021 um 11.00 Uhr. Es ist außschließlich digitale Angebotsabgabe zugelassen.
 
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 11.06.2021.
 
Stelle zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße:
Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalaufsicht, Münzstr. 1,
74523 Schäbisch Hall
 
Gaildorf, 14.04.2021
Frank Zimmermann, Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
Haag Bau GmbH, Neuler
Sanierung Kocherbrücke Kirchenweg in Gaildorf OT Münster
Gewerk:
Brückensanierungsarbeiten
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
17. Mai 2021 - 15.12.2021
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall
Öffentliche Ausschreibung Brückenbauarbeiten nach VOB
Sanierung Kocherbrücke Kirchenweg Münster
 
Vergabe-Nr. GVVLL-2021-0009
 
Die Stadt Gaildorf schreibt im Ortsteil Münster die Sanierung der Kocherbrücke aus.
 
Maßgebliche Arbeiten:
- Einrüsten und Einhausen der Bestandkonstruktion
- Abriss des Bestandsüberbaus
- Baugrubenaushub
- Herstellen der Rammpfahlgründung
- Herstellung von neuen Auflagerbänken und Widerlagern aus Stahlbeton
- Montage Brückenüberbau als Holztragwerk mit Betonfertigteilbelag und Stahlgeländer
- Anpassungen Wege-/Straßenbauarbeiten
- Austausch Abwasserdruckleitung
 
Vertragsdauer: 17. Mai 2021 - 15. Dezember 2021
 
Mit der Planung und Bauleitung der Baumaßnahme wurde das Ingenieurbüro Miebach, Haus Sülz 7, 53797 Lohmar beauftragt.
 
Veröffentlichung und Durchführung der Submission erfolgt durch die Vergabestelle der Stadt Gaildorf:.  GVV Limpurger Land – Vergabestelle, Schloss-Str. 20, 74405 Gaildorf
 
Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-177d855f897-289f9c6f894f66da
 
Alternativ können postalische Unterlagen bei der Staatsanzeiger GmbH unter https://www.vergabeunterlagen.vergabe24.de nach kostenfreier Registrierung und Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats mit Angabe der VergabeID BA.190.358 angefordert werden.
Entgelt: Vergabeunterlagen in Papierform (inkl. CD) 147,70 € inkl. Mwst.,
alternativ auf CD 22,19 € inkl. Mwst.
 
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote ist am 31.03.2021 um 11.00 Uhr. Es ist außschließlich digitale Angebotsabgabe zugelassen.
 
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 30.04.2021.
 
Stelle zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße:
Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalaufsicht, Münzstr. 1,
74523 Schäbisch Hall
 
Gaildorf, 03.03.2021
Frank Zimmermann, Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
Schaffitzel Holzindustrie GmbH +Co. KG, Schwäbisch Hall
Sanierung Waldheckenstraße 2. BA in Eutendorf
Gewerk:
Tief- und Straßenbauarbeiten
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
12. April 2021 - 30.10.2021
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall
Öffentliche Ausschreibung Tief- und Straßenbauarbeiten nach VOB
Sanierung Waldheckenstraße 2. BA in Eutendorf
 
Vergabe-Nr. GVVLL-2021-0003
 
Die Stadt Gaildorf schreibt im Ortsteil Eutendorf in der Waldheckenstraße (2. Bauabschnitt) die Erneuerung der Wasserleitung und des Kanals sowie die Leerrohrverlegung für Breitband und Erneuerung der Straßenbeleuchtung aus.
 
ca.         460 m³     Aushub
ca.         130 m³     Grabenverfüllung / Bodeneinbau
ca.         120 m      PP–Kanalrohe DN 250
ca.         280 m      PE-HD Rohre 125*11,4
ca.     2.130 m²      Schottertragschicht
ca.         380 m²     Betonpflaster
ca.         610 m      Granitbordsteine
ca.     1.800 m²      Asphalttragschicht AC 22
ca.         340 m      Mikrokabelleerrohre PE-HD für Breitbandversorgung
 
Vertragsdauer:   12. April 2021 - 30. Oktober 2021
 
Mit der Planung und Bauleitung der Baumaßnahme wurde das Ingenieurbüro kp engineering, Schillerstraße 40. 74523 Schwäbisch Hall, Tel. 0791/9512-0 beauftragt.
 
Veröffentlichung und Durchführung der Submission erfolgt durch die Vergabestelle der Stadt Gaildorf:.  GVV Limpurger Land – Vergabestelle, Schloss-Str. 20, 74405 Gaildorf
 
Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-1776c03d784-14118d3a3d57c892
 
Alternativ können postalische Unterlagen bei der Staatsanzeiger GmbH unter https://www.vergabeunterlagen.vergabe24.de nach kostenfreier Registrierung und Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats mit Angabe der VergabeID BA.188.441 angefordert werden.
Entgelt: Vergabeunterlagen in Papierform (inkl. CD) 161,46 € inkl. Mwst.,
alternativ auf CD 22,19 € inkl. Mwst.
 
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote ist am 10.03.2021 um 11.00 Uhr. Es ist außschließlich digitale Angebotsabgabe zugelassen.
 
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 09.04.2021.
 
Stelle zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße:
Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalaufsicht, Münzstr. 1,
74523 Schäbisch Hall
 
Gaildorf, 09.02.2021
Frank Zimmermann, Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
Haag Bau GmbH, Neuler

Vergebene Ausschreibungen

An- und Umbau Feuerwache Gaildorf
Gewerk:
Estricharbeiten
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Beschränkte Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
voraussichtlich ab 49. KW 2020
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall

Ankündigung beschränkter Ausschreibung
Grundlage:  VOB-Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen
KVHB - Kommunales Vergabehandbuch Ba-Wü


PROJEKT: An- und Umbau Feuerwache Gaildorf
Gewerk: Estricharbeiten
Vergabenummer: 16/09-2017

Umfang der Leistung:
800 m² Estrich

Angebotseröffnung: 13.07.2020, 11:20 Uhr
Zuschlags- und Bindefrist: 14.08.2020

Planung und Bauleitung:
Kraft + Kraft Architekten
Schillerstraße 40
74523 Schwäb. Hall
Tel. 0791/97150-0
Fax 0791/97150-50

Gaildorf, 26.06.2020

Bürgermeister
Frank Zimmermann    

Beauftragtes Unternehmen:
ADE Fußbodenbau GmbH, Im Kusterfeld 23, 71522 Backnang
Feuerwache Feuerwehr Gaildorf
Gewerk:
Feuerwehrspinde
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Beschränkte Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
ab KW 27 / 2021
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall
Information über beschränkte Ausschreibung von Bauleistung gem. § 20 Abs. 4 VOB/A
 
Bauvohaben:                         Feuerwache Feuerwehr Gaildorf
Ausführungszeitraum:            ab 27. KW 2021
 
 
Bauherr:                                 Stadt Gaildorf
                                               Schloss-Str. 20
                                               74405 Gaildorf
 
Planungs- und                          Kraft + Kraft Architekten
Objektüberwachung:               Schillerstraße 40
                                                 74523 Schwäbisch Hall
 
Gewerk:

Vergabe-Nr. GVVLL-2020-0020 / 30/09-2017
 
Feuerwehrspinde         

143 Spinde mit 60 cm
 8 Spinde mit 70 cm

 Angebotsabgabe und Eröffnungstermin:      04.05.2021 um 11.30 Uhr

 
   

 


Submissionsstelle:       

Gemeindeverwaltungsverband Limpurger Land
 – Vergabestelle
 Schloss-Str. 20, 74405 Gaildorf


 
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 04.06.2021.


 
Stelle zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße:          
 
Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalaufsicht
Münzstr. 1, 74523 Schwäbisch Hall
 
 
Gaildorf, 14.04.2021
Frank Zimmermann, Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
Eurobox KG, Sangerhausen
Sanierung Hohbühlschule
Gewerk:
siehe Aufstellung
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Beschränkte Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
KW 27 / 2021 - KW 34 / 2022 bauabschnittsweise
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall
Information über beschränkte Ausschreibung von Bauleistung gem. § 20 Abs. 4 VOB/A
 
Bauvohaben:                                        Sanierung Hohbühlschule Gaildorf
Ausführungszeitraum:                          27. KW 2021 bis 34. KW 2022
                                                             Ausführung bauabschnittsweise nach Absprache
 
Bauherr:                                                Stadt Gaildorf
                                                              Schloss-Str. 20
                                                              74405 Gaildorf
 
Planungs- und                                      Architekturbüro Schock
Objektüberwachung:                            St.-Kilian-Str. 55
                                                             74405 Gaildorf
 
Gewerke:

Vergabe-Nr. GVVLL-2020-0011 / 07/17-2019
Bodenbelagsarbeiten:      

ca. 670 m² Linoleumböden

Angebotsabgabe und Eröffnungstermin:   04.05.2021 um 10.00 Uhr

 

Auftrag wurde vergeben an:   Lang Raum+Design GmbH, Michelfeld

 
   


Vergabe-Nr. GVVLL-2020-0012 / 08/17-2019
Metallarbeiten:  

1 Fluchttreppe 2x10 Steigungen 18/30
mit Zwischenpodest –b = 1,50 m, Stahl verzinkt

Angebotsabgabe und Eröffnungstermin:     04.05.2021 um 10.10 Uhr

 

Auftrag wurde vergeben an:   Metallbau Knödler, Frankenhardt

 
   

 
Vergabe Nr. GVVLL-2020-0013 / 09/17-2019
Glaser- und Schreinerarbeiten 

ca. 50 m² Kunststofffenster
29 Innentüren
1 Haustüre
 
Angebotsabgabe und Eröffnungstermin:    04.05.2021 um 10.20 Uhr

 

Auftrag wurde vergeben an:   Werner Hägele, Gaildorf-Unterrot

 
   

 
Vergabe Nr. GVVLL-2020-0014 / 10/17-2019
Heizung- und Sanitärarbeiten        

ca. 50 Heizkörper
ca. 15 Durchlauferhitzer
 
Angebotsabgabe und Eröffnungstermin:     04.05.2021 um 10.30 Uhr

 

Auftrag wurde vergeben an:   Strohmaier, Gaildorf

 
   

 
Vergabe Nr. GVVLL-2020-015 / 11/17-2019
Innenputz-, Trockenbau- und Malerarbeiten 

ca. 40 m² Metallständerwände
ca. 750 m² Plattendecken
ca. 300 m² Akustikdecken
ca. 300 m² Innenputz
ca. 4.500 m² Anstrich
 
Angebotsabgabe und Eröffnungstermin:    04.05.2021 um 10.40 Uhr

 

Auftrag wurde vergeben an:   Lang Stukkateur, Mainhardt

 
   

 
Vergabe Nr. GVVLL-2020-0016 / 12/17-2019
Jalousienarbeiten                          

ca. 175 m² Jalousien
ca. 15 m² Verdunklungsanlage
 
Angebotsabgabe und Eröffnungstermin:    04.05.2021 um 10.50 Uhr

 

Auftrag wurde vergeben an:   keine Angebote eingegangen -wir als freihändige Vergabe beauftragt

 
   

 
Vergabe Nr. GVVLL-2020-0017 / 13/17-2019
Maurerabeiten 

Erdarbeiten
Entwässerungs- und Kanalarbeiten
Beton- und Stahlbetonarbeiten
Mauererarbeiten
Isolierarbeiten
Abbrucharbeiten
 
Angebotsabgabe und Eröffnungstermin:    04.05.2021 um 11.00 Uhr

 

Auftrag wurde vergeben an:   Gotthilf Munz Bauunternehmung GmbH, Fichtenberg

 
   

   

Vergabe Nr. GVVLL-2020-0018 / 14/17-2019
 
Zimmererarbeiten            

Zimmerer, Trocken und Flaschnerarbeiten
 
Angebotsabgabe und Eröffnungstermin:   04.05.2021 um 11.10 Uhr

 

Auftrag wurde vergeben an:   Holzbau Kühfuß, Fichtenberg

 
   

 
Vergabe Nr. GVVLL-2020-0019 / 15/17-2019
Elektroarbeiten 

 Hauptmassen: 3 StückElektroverteiler      1 Stück Gruppenbatterieanlagen
 7.500 m Kabel und Leitungen                    1 Stück Brandmeldeanlage
 550 Stück Installationsgeräte                    1 Stück RWA-Anlage
 180 Stück Beleuchtungskörper                   1 Stück Sonnenschutzsteuerung
 1 Stück strukturiertes Netzwerk
 
Angebotsabgabe und Eröffnungstermin:    04.05.2021 um 11.20 Uhr

 

Auftrag wurde vergeben an:   Heldele GmbH, Aalen
 

 
 

Angebotsabgabe und Eröffnungstermin:    04.05.2021 (Uhrzeit siehe Gewerk)
 
Submissionsstelle:                             Gemeindeverwaltungsverband Limpurger Land

                                                               – Vergabestelle, Schloss-Str. 20, 74405 Gaildorf
 
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 04.06.2021.
 
Stelle zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße:          

Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalaufsicht
Münzstr. 1, 74523 Schwäbisch Hall
 
 
Gaildorf, 14.04.2021
Frank Zimmermann, Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
siehe oben jeweiliges Gewerk
Wartung / Reparatur Straßenbeleuchtung - Stadtgebiet als Jahresauftrag 2021+2022
Gewerk:
Wartung / Reparatur Straßenbeleuchtung - Stadtgebiet als Jahresauftrag 2021+2022
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Beschränkte Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
15.01.2021 - 14.01.2023
Beschreibung:

Information über beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen
gem. § 20 Abs. 4 VOB/A
 
 
Auftraggeber                                         Stadt Gaildorf
                                                           Schloss-Str. 20
                                                           74405 Gaildorf
 
 
Maßnahme                                            Wartung / Reparatur Straßenbeleuchtung - Stadtgebiet
Jahresauftrag 2021+2022
 
Art und Umfang der Leistung              Instandsetzungs-, Unterhaltungs- und Erweiterungsarbeiten für die Straßenbeleuchtung an öffentlichen Straßen und Gehwegen im Stadtgebiet Gaildorf
 
Ausführungszeit                                    15.01.2021 – 14.01.2023
 
Submission                                         30.11.2020 um 11:00 Uhr
Ort der Submission                             Gaildorf, Rathaus
                                                           Vergabestelle – Zimmer 34
 
 
Vergabestelle                                     Gemeindeverwaltungsverband Limpurger Land
                                                           - Vergabestelle -
Schloss-Str. 20
74405 Gaildorf
 
 
Gaildorf, 30.10.2020
Frank Zimmermann, Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
Elektro Brodhag, Gaildorf
Wartung / Reparatur Straßenbeleuchtung Teilorte als Jahresauftrag 2021+2022
Gewerk:
Wartung / Reparatur Straßenbeleuchtung Teilorte als Jahresauftrag 2021+2022
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Beschränkte Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
15.01.2021 - 14.01.2023
Beschreibung:

Information über beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen
gem. § 20 Abs. 4 VOB/A
 
 
Auftraggeber                                         Stadt Gaildorf
                                                           Schloss-Str. 20
                                                           74405 Gaildorf
 
 
Maßnahme                                            Wartung / Reparatur Straßenbeleuchtung – Teilorte
Jahresauftrag 2021+2022
 
Art und Umfang der Leistung              Instandsetzungs-, Unterhaltungs- und Erweiterungsarbeiten für die Straßenbeleuchtung an öffentlichen Straßen und Gehwegen in den Teilorten der Stadt Gaildorf
 
Ausführungszeit                                    15.01.2021 – 14.01.2023
 
Submission                                         30.11.2020 um 11:10 Uhr
Ort der Submission                             Gaildorf, Rathaus
                                                           Vergabestelle – Zimmer 34
 
 
Vergabestelle                                     Gemeindeverwaltungsverband Limpurger Land
                                                           - Vergabestelle -
Schloss-Str. 20
74405 Gaildorf
 
 
Gaildorf, 30.10.2020
Frank Zimmermann, Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
Elektro Ellinger, Gaildorf
Schachtregulierung Jahresauftrag 2021
Gewerk:
Schachtregulierung Jahresauftrag 2021
Auftraggeber:
Städtisches Wasserwerk Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Beschränkte Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
17.02.2021 - 27.11.2021
Beschreibung:

Information über beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen
gem. § 20 Abs. 4 VOB/A
 
 
Auftraggeber                                         Städtisches Wasserwerk Gaildorf
                                                           Schloss-Str. 20
                                                           74405 Gaildorf
 
 
Maßnahme                                            Schachtregulierung
Jahresauftrag 2021
 
Art und Umfang der Leistung              Sanierung der Schachtabdeckungen in Gaildorf und den Teilorten
- Baustelleneinrichtung und Verkehrssicherung
- Austausch Schachtabdeckungen
- Asphaltarbeiten als Zulage für größere Flächen
- Austausch Straßeneinläufe
 
Ausführungszeit                                    17.02.2021 – 27.11.2021
 
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote ist am 30.11.2020 um 11:20 Uhr. Es ist außschließlich digitale Angebotsabgabe zugelassen.
 
 
Vergabestelle                                     Gemeindeverwaltungsverband Limpurger Land
                                                           - Vergabestelle -
Schloss-Str. 20
74405 Gaildorf
 
 
Gaildorf, 30.10.2020
Frank Zimmermann, Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
HV Kommunaltechnik GmbH, Bad Rappenau

Weitere Informationen

Kontakt

Stadtverwaltung Gaildorf

Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971/253-0
Fax: 07971/253-188

E-Mail schreiben

Ausschreibungen

Zu den Ausschreibungen von Bauarbeiten, Liefer- und Dienstleistungen der Stadt Gaildorf und des GVV Limpurger Land gelangen Sie hier.