Stadt Gaildorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Öffentliche Ausschreibung nach Vergabeverordnung

Lieferung Wasserleitungsmaterial und Wasserzähler Jahresauftrag 2019
Gewerk:
Lieferleistung
Submissionstermin:
04. Dezember 2018 11:15 Uhr
Auftraggeber:
Städtisches Wasserwerk
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach Vergabeverordnung
Voraussichtliche Ausführungszeit:
22.01.2019 - 19.01.2020
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall
Öffentliche Ausschreibung für die Lieferung von
Wasserleitungsmaterial auf der Grundlage der Vergabeverordnung. 

Jahresauftrag Lieferung Wasserleitungsmaterial und
Wasserzähler

ca.   400  St    Wasserzähler Q3 =4
ca.     10  St    Wasserzähler Q3 =6,3
Verschiedene Teile für die Rohrbruchinstandsetzung

Vertragsdauer: 22. Januar 2019 - 21. Januar 2020

Erläuterungen und Anforderungen der Ausschreibungsunterlagen
ab 05.11.2018 beim Gemeindeverwaltungsverband
Limpurger Land -Verbandsbauamt-, Zimmer 34, Schloss-Straße 20 in 74405
Gaildorf. Die Vergabeunterlagen werden auf Datenträger CD zum Selbstkostenpreis
von 20 € plus 5 € bei Postversand abgegeben. Die Gebühr für die Vergabeunterlagen
ist gegen Verrechnungsscheck zu entrichten, bzw. Barzahlung bei Selbstabholung.
Die Gebühr wird nicht zurückerstattet. Die Angebote sind an das Städtische
Wasserwerk Gaildorf, Schloss-Straße 20 in 74405 Gaildorf zu richten. Angebotsabgabe
und Eröffnungstermin ist am 04.12.2018 um 11.15 Uhr im Sitzungssaal Zimmer 2 des Rathauses Gaildorf.
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 21.01.2019.
Nachprüfstelle für behauptete Vergabeverstöße ist das
Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalamt.

Gaildorf, 30.10.2018

Frank Zimmermann, Bürgermeister

Beschränkte Ausschreibung nach Vergabeverordnung

Lieferung Straßenbeleuchtung Jahresauftrag 2019
Gewerk:
Lieferleistung
Submissionstermin:
04. Dezember 2018 11:30 Uhr
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Beschränkte Ausschreibung nach Vergabeverordnung
Voraussichtliche Ausführungszeit:
01.02.2019 - 31.01.2020
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall
Öffentliche Ausschreibung für die Lieferung von
Straßenbeleuchtungen auf der Grundlage der Vergabeverordnung. 

Jahresauftrag Straßenbeleuchtung
ca.     30  St    Dekorative Straßenleuchten
ca.   150  St    Technische Straßenleuchten
verschiedene Leuchtmittel liefern
Die Massen basieren aus den Ergebnissen der vergangenen
Jahre.

Vertragsdauer: 01. Februar 2019 - 31. Januar 2020

Erläuterungen und Anforderungen der Ausschreibungsunterlagen
ab 05.11.2018 beim Gemeindeverwaltungsverband
Limpurger Land -Verbandsbauamt-, Zimmer 34, Schloss-Straße 20 in 74405
Gaildorf. Die Vergabeunterlagen werden auf Datenträger CD zum Selbstkostenpreis
von 20 € plus 5 € bei Postversand abgegeben. Die Gebühr für die Vergabeunterlagen
ist gegen Verrechnungsscheck zu entrichten bzw. Barzahlung bei Selbstabholung.
Die Gebühr wird nicht zurückerstattet. Die Angebote sind an die Stadt Gaildorf,
Schloss-Straße 20 in 74405 Gaildorf zu richten. Angebotsabgabe und
Eröffnungstermin ist am 04.12.2018 um 11.30 Uhr
im Sitzungssaal Zimmer 2 des Rathauses Gaildorf.
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 21.01.2019.
Nachprüfstelle für behauptete Vergabeverstöße ist das
Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalamt.

Gaildorf, 30.10.2018

Frank Zimmermann, Bürgermeister

Öffentliche Ausschreibung nach VOB

Tief- und Straßenbauarbeiten Jahresauftrag 2019
Gewerk:
Tief- und Straßenbau
Submissionstermin:
04. Dezember 2018 11:00 Uhr
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
20. Januar 2019 - 19. Januar 2020
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall
Öffentliche Ausschreibung Tief- und Straßenbauarbeiten nach VOB.

Tief- und Straßenbauarbeiten Jahresauftrag 2019

ca.      50 St    Aushub für Rohrbruchinstandsetzungen
ca.      50 m    Netzerneuerung Kanalisation DN 300-500
ca.      50 m    Kanal Hausanschlüsse herstellen DN 150 - 200
ca.    100 m    Netzerneuerung Wasserleitung DN 100 – 150
ca.    150 m    Wasserleitung Hausanschlüsse herstellen PE Ø 40-63
ca.    250 m    Beton und Natursteinrandeinfassungen
ca. 2.000 m²   Asphalttragschicht AC 22- AC 32 TS
ca. 2.500 m²   Asphaltdeckschicht AC 5- AC 11 DN-DS
Die Massen basieren aus den Ergebnissen der vergangenen Jahre.

Vertragsdauer: 20. Januar 2019 - 19. Januar 2020

Erläuterungen und Anforderungen der Ausschreibungsunterlagen
ab 05.11.2018 beim Gemeindeverwaltungsverband
Limpurger Land -Verbandsbauamt-, Zimmer 34, Schloss-Straße 20 in 74405
Gaildorf. Die Vergabeunterlagen werden auf Datenträger CD zum Selbstkostenpreis
von 20 € plus 5 € bei Postversand abgegeben. Die Gebühr für die Vergabeunterlagen
ist gegen Verrechnungsscheck zu entrichten bzw. Barzahlung bei Selbstabholung.
Die Gebühr wird nicht zurückerstattet. Die Angebote sind an die Stadt Gaildorf,
Schloss-Straße 20 in 74405 Gaildorf zu richten. Angebotsabgabe und
Eröffnungstermin ist am 04.12.2018 um 11.00 Uhr im Sitzungssaal Zimmer 2 des Rathauses Gaildorf.
Zur Angebotseröffnung sind nur Bieter oder ihreBevollmächtigten zugelassen.

Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 21.01.2019.
Nachprüfstelle für behauptete Vergabeverstöße ist das
Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalamt.

Gaildorf, 30.10.2018

Frank Zimmermann, Bürgermeister

Vergebene Ausschreibungen

Vergebene Ausschreibungen

Auslagerung Fachbereiche Bürgerdienste und Ordnung
Gewerk:
lose Möblierung
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Beschränkte Ausschreibung nach Vergabeverordnung
Voraussichtliche Ausführungszeit:
ab 06.09.2018
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall

Ankündigung beschränkter Ausschreibung
Grundlage:  VOB-Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen
KVHB - Kommunales Vergabehandbuch Ba-Wü
      
PROJEKT: Auslagerung Fachbereiche Bürgerdienste und Ordnung
Ausschreibung von: lose Möblierung
Vergabenummer: 05/02-2017

Umfang der Leistung: Lieferung und Aufbau lose Möblierung
Ausführung: ab 06.09.2018
Angebotseröffnung: 05.06.2018, 11:25 Uhr

Zuschlags- und Bindefrist: 22.06.2018

Planung und Bauleitung:
KREOR Südwest GmbH
Bahnhofplatz 2
Tel. 07132/9661-0
Fax 07131/9661-16
Gaildorf, 24.04.2018
Bürgermeister Frank Zimmermann    

Beauftragtes Unternehmen:
Kühnle Waiko, 74427 Fichtenberg

Vergebene Ausschreibungen

Auslagerung Fachbereiche Bürgerdienste und Ordnung
Gewerk:
Trockenbauarbeiten, abgehängte Decken, Türen
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
ab 16.07.2018
Beschreibung:

Öffentliche Ausschreibung von Bauleistungen auf Grundlage der VOB

Bauherr:
Stadt Gaildorf, Schloss-Str. 20, 74405 Gaildorf, Tel.: 07971/253-0, Fax: 07971/253-188

Bauvorhaben:
Auslagerung Bürgerdienste und Ordnung

Planung und Bauleitung:
KREOR Südwest GmbH
Bahnhofplatz 2
74172 Neckarsulm
Tel. 07131/9661-0
Fax 07131/9661-16

Eröffnungstermin: 05.06.2018, Rathaus Gaildorf, Zimmer Nr. 2

Gewerk

Umfang

Ausführung

Gebühr

Uhrzeit

Trockenbau

  • 140 m² Trockenbauwände
  • 20 m² abgehängte Decken
  • 9 Türen

ab 16.07.2018

Papier+CD 35,41 €

 

11:00 Uhr

nur CD 22,19 €


Angebotsunterlagen:
Die Unterlagen können nach kostenfreier Registrierung und Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats unter https://vergabeunterlagen.vergabe24.de mit Angabe der Vergabeunterlagen-ID BU.047.274 als Poststück angefordert werden.

Die Angebote sind in deutscher Sprache zu verfassen und in verschlossenem Umschlag mit entsprechender Inhaltaufschrift bis spätestens 05.06.2018 zu der jeweils oben angegebenen Zeit folgender Adresse zuzuleiten: Stadtverwaltung Gaildorf, Schloss-Straße 20, 74405 Gaildorf.

Sonstiges:
Die Bieter und deren Bevollmächtigte können der Submission beiwohnen.
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 22.06.2018.
Nachprüfstelle i.S. § 21 VOB / A Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalaufsicht, Münzstraße 1, 74523 Schwäbisch Hall

Sonstiges: Nebenangebote zum Hauptangebot sind nicht zugelassen.

Gaildorf, 04.05.2018


Frank Zimmermann
Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
BBT-Bäuerle Bau Team GmbH, 74523 Schwäb. Hall
Auslagerung Fachbereiche Bürgerdienste und Ordnung
Gewerk:
Elektro
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
ab 23.07.2018
Beschreibung:

Öffentliche Ausschreibung von Bauleistungen auf Grundlage der VOB

Bauherr:
Stadt Gaildorf, Schloss-Str. 20, 74405 Gaildorf, Tel.: 07971/253-0, Fax: 07971/253-188

Bauvorhaben:
Auslagerung Bürgerdienste und Ordnung

Planung und Bauleitung:
KREOR Südwest GmbH
Bahnhofplatz 2
74172 Neckarsulm
Tel. 07131/9661-0
Fax 07131/9661-16

Eröffnungstermin: 05.06.2018, Rathaus Gaildorf, Zimmer Nr. 2

Gewerk

Umfang

Ausführung

Gebühr

Uhrzeit

Elektro

  • Neubau/Umbau von bestehenden Elektroleitungen in bestehenden Raumflächen (Größe 250 m²)

ab 23.07.2018

Papier+ CD 34,99 €

11:10 Uhr

nur CD 22,19 €


Angebotsunterlagen:
Die Unterlagen können nach kostenfreier Registrierung und Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats unter https://vergabeunterlagen.vergabe24.de mit Angabe der Vergabeunterlagen-ID BU.047.274 als Poststück angefordert werden.

Die Angebote sind in deutscher Sprache zu verfassen und in verschlossenem Umschlag mit entsprechender Inhaltaufschrift bis spätestens 05.06.2018 zu der jeweils oben angegebenen Zeit folgender Adresse zuzuleiten: Stadtverwaltung Gaildorf, Schloss-Straße 20, 74405 Gaildorf.

Sonstiges:
Die Bieter und deren Bevollmächtigte können der Submission beiwohnen.
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 22.06.2018.
Nachprüfstelle i.S. § 21 VOB/A Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalaufsicht, Münzstraße 1, 74523 Schwäbisch Hall

Sonstiges: Nebenangebote zum Hauptangebot sind nicht zugelassen.

Gaildorf, 04.05.2018


Frank Zimmermann
Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
Elektro Brodhag GmbH, 74405 Gaildorf
Bildungszentrum Unterrot
Gewerk:
Landschaftsbauarbeiten
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
Beginn: Mitte/Ende Oktober
Beschreibung:

Die Stadt Gaildorf plant in Gaildorf-Unterrot die Umgestaltung der Außenspielbereiche des Bildungszentrums sowie einen öffentlichen Spielbereich für Kleinkinder.
Die Außenanlagen und der Spielbereich dienen der Entwicklung von Sinneserfahrungen und Förderung der motorischen Fähigkeiten. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der anhängenden Datei.

Weitere Informationen:
Beauftragtes Unternehmen:
KSW GmbH
Erneuerung der Filteranlage im Hallenbad Gaildorf
Gewerk:
Erneuerung Filteranlage
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
30.07.2018 - 28.09.2018
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Erneuerung der Filteranlage im Hallenbad Gaildorf
 
       2 St.        Stahlfilter innengummiert, Durchmesser 1,6 m, in 3 Teilen
                      mit 2 Flanschpaaren, Mehrschichtfiltermaterial,
                      Frontverrohrung, pneumatische KIappen
       2 St.        Badewasserumwälzpumpen 4 kW mit FU      
ca. 60 m         PE 100- Rohr SDR 17 spiegelgeschweißt d 63 bis d 225
       1 psch.    Spülwasserchlorung mit Chlorgas
       1 psch.    Demontage und Entsorgung 2 GFK-Filter 1,6 m, 2 Pumpen
                      4 kW, ca. 60 m PVC-Rohre bis d 225, Armaturen
       1 psch.    Wartungsvertrag
 
Beginn der Bauarbeiten am 30.07.2018, Fertigstellung am 28.09.2018.
Erläuterungen, Planeinsicht und Anforderungen der Ausschreibungsunterlagen ab 02.05.2018 beim Gemeindeverwaltungsverband Limpurger Land -Verbandsbauamt-, Zimmer 34, Schloss-Straße 20 in 74405 Gaildorf. Die Vergabeunterlagen werden auf Datenträger CD zum Selbstkostenpreis von 20 € plus 5 € bei Postversand abgegeben. Die Gebühr für die Vergabeunterlagen ist gegen Verrechnungsscheck zu entrichten bzw. Barzahlung bei Selbstabholung. Die Gebühr wird nicht zurückerstattet. Die Angebote sind an die Stadt Gaildorf, Schloss Straße 20 in 74405 Gaildorf zu richten. Angebotsabgabe und Eröffnungstermin ist am 24.05.2018 um 11.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Gaildorf.
Zur Angebotseröffnung sind nur Bieter oder ihre Bevollmächtigten zugelassen. Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 30.06.2018.
Nachprüfstelle für behauptete Vergabeverstöße ist das Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalamt.
23.04.2018
Frank Zimmermann, Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
Wassertechnik Wertheim GmbH, Wertheim
Erschließung BG "Schönberger Straße 1, 2. Änderung" in Unterrot
Gewerk:
Straßen- und Tiefbauarbeiten
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
Juli 2018 - Juni 2019
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall
Öffentliche Ausschreibung von Straßen- und Tiefbauarbeiten nach VOB.
Erschließung BG „Schönberger Straße 1, 2. Änderung“ in Unterrot
 
ca.     1.600 m³  Erdarbeiten
ca.     180  m     Wasserleitung DN 110
ca.     180  m     Kanal PP DN 315
jew.        9 St.    Hausanschlüsse
ca.  1.100  m²    bituminöse Asphaltfläche
ca.     600  m     Randeinfassungen
ca.     550  m²    Pflasterfläche
ca.     200  m     Beleuchtungskabel
 
Beginn der Bauarbeiten Juli 2018, Fertigstellung Juni 2019
Erläuterungen, Planeinsicht und Anforderungen der Ausschreibungs-unterlagen ab 14.05.2018 beim Gemeindeverwaltungsverband Limpurger Land -Verbandsbauamt-, Zimmer 34, Schloss-Straße 20 in 74405 Gaildorf. Die Vergabeunterlagen werden auf Datenträger CD zum Selbstkostenpreis von 20 € plus 5 € bei Postversand abgegeben. Die Gebühr für die Vergabe-unterlagen ist gegen Verrechnungsscheck zu entrichten bzw. Barzahlung bei Selbstabholung. Die Gebühr wird nicht zurückerstattet. Die Angebote sind an die Stadt Gaildorf, Schloss Straße 20 in 74405 Gaildorf zu richten. Angebotsabgabe und Eröffnungstermin ist am 04.06.2018 um 11.15 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses der Stadt Gaildorf. Zur Angebotseröffnung sind nur Bieter oder ihre Bevollmächtigten zugelassen. Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 14.07.2018. Nachprüfstelle für behauptete Vergabeverstöße ist das Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalamt.
 
Gaildorf, den 07.05.2018
Frank Zimmermann, Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
Georg Eichele Bauunternehmung GmbH, Untergröningen
Sanierung der Badewassertechnik im Freibad Gaildorf
Gewerk:
Badewassertechnik
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
10.09.2018 - 30.04.2019
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Sanierung Badewassertechnik im Freibad Gaildorf
 
         5 St.      Stahlfilter innengummiert, Innendurchmesser 2,0 m – 3,2 m, jeweils mit Mehrschichtfiltermaterial, Frontverrohrung, pneumatische Klappen      
         7 St.      Badewasserumwälzpumpen 2,2 kW – 7,5 kW 
 ca. 450 m      PE 100- Rohr SDR 17 spiegelgeschweißt d 50 bis d 450
     1 psch.      Chlorgasanlage mit Dosierung für 3 Kreisläufe
         2 St.      Mess- und Regelanlagen
      1 psch.     Demontage und Entsorgung 4 Stahlfilter 3,0 m, 1 Stahlfilter 2,0 m, 2 Pumpen 7,5 Kw, ca. 300 m PE- und PVC-Rohre bis d 355, Armaturen, Schaltschänke (14 Felder) und Kabel    
      1 psch.     Brunnenwasseraufbereitung mit Stahlfilter 1,0 m mit Quarzkies, UV-Desinfektionsanlage
          4 St.     Behälter aus PP, vor Ort hergestellt, ca. 15, 30, 2 x 50 m³ Inhalt
          2 St.      Schaltschränke: Niederspannungshauptverteilung und Badewassertechnik incl. Verkabelung, Visualisierung auf PC
       1 psch.    Wartungsvertrag über die Dauer der Gewährleistung
 
Beginn der Bauarbeiten am 10.09.2018, Fertigstellung am 30.04.2019.
Erläuterungen, Planeinsicht und Anforderungen der Ausschreibungs-unterlagen ab 07.05.2018 beim Gemeindeverwaltungsverband Limpurger Land -Verbandsbauamt-, Zimmer 34, Schloss-Straße 20 in 74405 Gaildorf. Die Vergabeunterlagen werden auf Datenträger CD zum Selbstkostenpreis von 20 € plus 5 € bei Postversand abgegeben. Die Gebühr für die Vergabe-unterlagen ist gegen Verrechnungsscheck zu entrichten bzw. Barzahlung bei Selbstabholung. Die Gebühr wird nicht zurückerstattet. Die Angebote sind an die Stadt Gaildorf, Schloss Straße 20 in 74405 Gaildorf zu richten. Angebotsabgabe und Eröffnungstermin ist am 05.06.2018 um 11.00 Uhr im Besprechnungszimmer DG (Verbandsbauamt) im Rathaus Gaildorf.
Zur Angebotseröffnung sind nur Bieter oder ihre Bevollmächtigten zugelassen. Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 15.07.2018.
Nachprüfstelle für behauptete Vergabeverstöße ist das Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalamt.
02.05.2018
Frank Zimmermann, Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
Rosenheimer Wasser- und Schwimmbadtechnik, Schwaikheim
Um- und Anbau Schulgebäude in ein Bildungszentrum
Gewerk:
Küchentechnische Einrichtung
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
ab 05.11.2018
Beschreibung:

Bauherr:
Stadt Gaildorf, Schloss-Str. 20, 74405 Gaildorf, Tel.: 07971/253-0, Fax: 07971/253-188

Bauvorhaben:
Um- und Anbau Schulgebäude in ein Bildungszentrum
Nutzungsänderung Anbau und Sanierung Schule in Kindergarten mit Krippe und KiTa

Planung und Bauleitung:

Architekturbüro Munz
Goldammerweg 28
74405 Gaildorf
Tel.: 07971/4148
Fax: 07971/977450

Eröffnungstermin:
19.09.2018, Rathaus Gaildorf, Zimmer Nr. 2

Umfang:
Zentrale Küche
CNS-Ausführung, Großküchentechnik

Schulküche
CNS-Ausführung, Lehrküche

Küche KiTa
CNS-Ausführung, Großküchentechnik

Angebotsunterlagen:
Die Unterlagen können nach kostenfreier Registrierung und Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats unter https://vergabeunterlagen.vergabe24.de
mit Angabe der VergabeunterlagenID 130904 als Poststück angefordert werden.

Die Angebote sind in deutscher Sprache zu verfassen und in verschlossenem Umschlag mit entsprechender Inhaltaufschrift bis spätestens 19.09.2018 zu der jeweils oben angegebenen Zeit
folgender Adresse zuzuleiten: Stadtverwaltung Gaildorf, Schloss-Straße 20, 74405 Gaildorf.

Sonstiges:
Die Bieter und deren Bevollmächtigte können der Submission beiwohnen. Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 12.10.2018.

Nachprüfstelle i.S. § 21 VOB / A Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalaufsicht, Münzstraße 1, 74523 Schwäbisch Hall
Nebenangebote zum Hauptangebot sind nicht zugelassen.

Gaildorf, 24.08.2018


Frank Zimmermann
Bürgermeister

 

Beauftragtes Unternehmen:
OMEGA Sorg GmbH, 73457 Essingen
Um- und Anbau Schulgebäude in ein Bildungszentrum
Gewerk:
Einbaumöbel
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
ab 04.12.2018
Beschreibung:

Bauherr:
Stadt Gaildorf, Schloss-Str. 20, 74405 Gaildorf, Tel.: 07971/253-0, Fax: 07971/253-188

Bauvorhaben:
Um- und Anbau Schulgebäude in ein Bildungszentrum
Nutzungsänderung Anbau und Sanierung Schule in Kindergarten mit Krippe und KiTa


Planung und Bauleitung:
Architekturbüro Munz
Goldammerweg 28
74405 Gaildorf
Tel.: 07971/4148
Fax: 07971/977450

Eröffnungstermin:
19.09.2018, Rathaus Gaildorf, Zimmer Nr. 2

Umfang:
26 mobile Spint-Garderobenelemente für KiTa in unterschiedlichen Elementgrößen
5 feste Spint-Garderobenelemente
12 Einbau-Materialschränke in unterschiedlichen Größen
1 Teeküche
40 Sitzbänke für KiTa in unterschiedlichen Höhen und Breiten
15 Personalspinte


Angebotsunterlagen:
Die Unterlagen können nach kostenfreier Registrierung und Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats unter https://vergabeunterlagen.vergabe24.de
mit Angabe der VergabeunterlagenID 130905 als Poststück angefordert werden.

Die Angebote sind in deutscher Sprache zu verfassen und in verschlossenem Umschlag mit entsprechender Inhaltaufschrift bis spätestens 19.09.2018 zu der jeweils oben angegebenen Zeit
folgender Adresse zuzuleiten: Stadtverwaltung Gaildorf, Schloss-Straße 20, 74405 Gaildorf.

Sonstiges:
Die Bieter und deren Bevollmächtigte können der Submission beiwohnen.
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 12.10.2018.
Nachprüfstelle i.S. § 21 VOB / A Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalaufsicht, Münzstraße 1, 74523 Schwäbisch Hall
Nebenangebote zum Hauptangebot sind nicht zugelassen.

Gaildorf, 24.08.2018


Frank Zimmermann
Bürgermeister


 

Beauftragtes Unternehmen:
eschgfäller GmbH, 74545 Michelfeld
Um- und Anbau Schulgebäude in ein Bildungszentrum
Gewerk:
Bodenbelagsarbeiten
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
ab 03.12.2018
Beschreibung:

Bauherr:
Stadt Gaildorf, Schloss-Str. 20, 74405 Gaildorf, Tel.: 07971/253-0, Fax: 07971/253-188

Bauvorhaben:
Um- und Anbau Schulgebäude in ein Bildungszentrum
Nutzungsänderung Anbau und Sanierung Schule in Kindergarten mit Krippe und KiTa

Planung und Bauleitung:
Architekturbüro Munz
Goldammerweg 28
74405 Gaildorf
Tel.: 07971/4148
Fax: 07971/977450

Umfang:
ca. 1000 m² Linoleumbelag liefern und verlegen im Bereich Neu- und Altbau mit allen notwendigen Vorarbeiten

Angebotsunterlagen:
Die Unterlagen können nach kostenfreier Registrierung und Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats unter https://vergabeunterlagen.vergabe24.de
mit Angabe der VergabeunterlagenID 130906 als Poststück angefordert werden.

Die Angebote sind in deutscher Sprache zu verfassen und in verschlossenem Umschlag mit entsprechender
Inhaltaufschrift bis spätestens 19.09.2018 zu der jeweils oben angegebenen Zeit folgender Adresse zuzuleiten:
Stadtverwaltung Gaildorf, Schloss-Straße 20, 74405 Gaildorf.

Sonstiges:
Die Bieter und deren Bevollmächtigte können der Submission beiwohnen.
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 12.10.2018.
Nachprüfstelle i.S. § 21 VOB / A Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalaufsicht, Münzstraße 1, 74523 Schwäbisch Hall
Nebenangebote zum Hauptangebot sind nicht zugelassen.

Gaildorf, 24.08.2018


Frank Zimmermann
Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
Lang Raum u. Design, 74545 Michelfeld
Um- und Anbau Schulgebäude in ein Bildungszentrum
Gewerk:
Malerarbeiten
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
ab 05.11.2018
Beschreibung:

Bauherr:
Stadt Gaildorf, Schloss-Str. 20, 74405 Gaildorf, Tel.: 07971/253-0, Fax: 07971/253-188

Bauvorhaben:
Um- und Anbau Schulgebäude in ein Bildungszentrum
Nutzungsänderung Anbau und Sanierung Schule in Kindergarten mit Krippe und KiTa

Planung und Bauleitung:
Architekturbüro Munz
Goldammerweg 28
74405 Gaildorf
Tel.: 07971/4148
Fax: 07971/977450

Umfang:
ca. 1000 m² GK spachteln und 1000 m² Maler- und Tapezierarbeiten
ca. 100 m² Holzprofile und Dachvorsprung streichen


Angebotsunterlagen:
Die Unterlagen können nach kostenfreier Registrierung und Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats unter https://vergabeunterlagen.vergabe24.de
mit Angabe der VergabeunterlagenID 130908 als Poststück angefordert werden.

Die Angebote sind in deutscher Sprache zu verfassen und in verschlossenem Umschlag mit entsprechender
Inhaltaufschrift bis spätestens 19.09.2018 zu der jeweils oben angegebenen Zeit folgender Adresse zuzuleiten:
Stadtverwaltung Gaildorf, Schloss-Straße 20, 74405 Gaildorf.

Sonstiges:
Die Bieter und deren Bevollmächtigte können der Submission beiwohnen.
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 12.10.2018.
Nachprüfstelle i.S. § 21 VOB / A Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalaufsicht, Münzstraße 1, 74523 Schwäbisch Hall
Nebenangebote zum Hauptangebot sind nicht zugelassen.

Gaildorf, 24.08.2018


Frank Zimmermann
Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
Georg Gaukel GmbH, 74523 Schwäbisch Hall
Zaunarbeiten2018 im Stadtgebiet Gaildorf
Gewerk:
Zaunarbeiten
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
15.10.2018 - 31.12.2018
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall
Öffentliche Ausschreibung für Zaunarbeiten nach VOB
 
             Herzustellende Zaunanlagen:
             ca. 155 m         Ballfangzaun, Höhe 3,60 m                     
             ca. 250 m         Gitterzaun, Höhe 1,25 m       
             ca. 160 m         Gitterzaun, Höhe 1,40 m                 
 
Beginn der Bauarbeiten am 15.10.2018, Fertigstellung am 31.12.2018.
 
Erläuterungen, Planeinsicht und Anforderungen der Ausschreibungs-unterlagen ab 27.08.2018 beim Gemeindeverwaltungsverband Limpurger Land -Verbandsbauamt-, Zimmer 34, Schloss-Straße 20 in 74405 Gaildorf. Die Vergabeunterlagen werden auf Datenträger CD zum Selbstkostenpreis von 20 € plus 5 € bei Postversand abgegeben. Die Gebühr für die Vergabe-unterlagen ist gegen Verrechnungsscheck zu entrichten bzw. Barzahlung bei Selbstabholung. Die Gebühr wird nicht zurückerstattet. Die Angebote sind an die Stadt Gaildorf, Schloss Straße 20 in 74405 Gaildorf zu richten. Angebotsabgabe und Eröffnungstermin ist am 19.09.2018 um 11.00 Uhr im Besprechungszimmer, DG im Rathaus in Gaildorf.
Zur Angebotseröffnung sind nur Bieter oder ihre Bevollmächtigten zugelassen. Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 16.11.2018.
Nachprüfstelle für behauptete Vergabeverstöße ist das Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalamt.
22.08.2018
Frank Zimmermann, Bürgermeister

Beauftragtes Unternehmen:
A-Z. Tor & Zaun GmbH, Hattingen

Vergebene Ausschreibungen

Auslagerung Fachbereiche Bürgerdienste und Ordnung
Gewerk:
Bodenbeläge
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Beschränkte Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
ab 27.08.2018
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall

Ankündigung beschränkter Ausschreibung
Grundlage:  VOB-Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen
KVHB - Kommunales Vergabehandbuch Ba-Wü
      
PROJEKT: Auslagerung Fachbereiche Bürgerdienste und Ordnung
Ausschreibung von: Bodenbeläge
Vergabenummer: 04/02-2017

Umfang der Leistung: 230 m² Teppichboden und 20 m² Linoleum
Ausführung: ab 27.08.2018

Aufforderungsdatum: 25.04.2018
Angebotseröffnung: 05.06.2018, 11:20 Uhr

Zuschlags- und Bindefrist: 22.06.2018

Planung und Bauleitung:
KREOR Südwest GmbH
Bahnhofplatz 2
Tel. 07132/9661-0
Fax 07131/9661-16

Gaildorf, 24.04.2018
Bürgermeister Frank Zimmermann    

Beauftragtes Unternehmen:
MK-Bodenbeläge Kaiser, 74405 Gaildorf
Auslagerung Fachbereiche Bürgerdienste und Ordnung
Gewerk:
Schreinerarbeiten (fest eingebaute Möblierung)
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Beschränkte Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
ab 06.09.2018
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall

Ankündigung beschränkter Ausschreibung
Grundlage:  VOB-Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen
KVHB - Kommunales Vergabehandbuch Ba-Wü
      
PROJEKT: Auslagerung Fachbereiche Bürgerdienste und Ordnung
Ausschreibung von: Schreinerarbeiten (fest eingebaute Möblierung)
Vergabenummer: 06/02-2017

Umfang der Leistung: Herstellung. Lieferung und Einbau einer Teeküche und Schränken gem. Leistungsverzeichnis
Ausführung: ab 06.09.2018
Angebotseröffnung: 05.06.2018, 11:30 Uhr

Zuschlags- und Bindefrist: 22.06.2018

Planung und Bauleitung:
KREOR Südwest GmbH
Bahnhofplatz 2
Tel. 07132/9661-0
Fax 07131/9661-16
Gaildorf, 24.04.2018
Bürgermeister Frank Zimmermann    

Beauftragtes Unternehmen:
Kühnle Waiko, 74427 Fichtenberg
Parkettsanierung Limpurg-Halle
Gewerk:
Parkettausbesserung und Neulackierung, Spielfeldlinien
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Beschränkte Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
01.08.2018 - 29.08.2018
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall

Ankündigung beschränkter Ausschreibung
Grundlage:  VOB-Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen
KVHB - Kommunales Vergabehandbuch Ba-Wü
      
PROJEKT: Parkettsanierung Limpurg-Halle
Ausschreibung von: Parkettausbesserung und Neulackierung, Spielfeldlinien
Vergabenummer: 01/05-2018

Umfang der Leistung:
850 qm Sportparkettboden schleifen, ausbessern und lackieren
200 lfm Sockelleisten erneuern
400 lfm Spielfeldmarkierungslinien


Aufforderungsdatum: 15.05.2018
Angebotseröffnung: 06.06.2018, 11:00 Uhr

Zuschlags- und Bindefrist: 30.06.2018

Planung und Bauleitung:
Architekturbüro Schoch
Hauptstraße 26
74535 Mainhardt


Gaildorf, 11.05.2018
Bürgermeister Frank Zimmermann   

Beauftragtes Unternehmen:
Bembe Parkett, 97980 Bad Mergentheim
Schlammtellerleerung und Rattenbekämpfung - Jahresauftrag 2018
Gewerk:
Schlammtellerleerung und Rattenbekämpfung
Auftraggeber:
Stadt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 253-188
E-Mail: stadt(@)gaildorf.de
Gewähltes Vergabeverfahren:
Beschränkte Ausschreibung nach VOB
Voraussichtliche Ausführungszeit:
04.06.2018 - 31.12.2018
Beschreibung:

Stadt Gaildorf
Landkreis Schwäbisch Hall
Beschränkte Ausschreibung der Schlammtellerleerung und Rattenbekämpfung nach VOB.
Die Stadt Gaildorf schreibt die Schlammtellerleerung und Rattenbekämpfung im Stadtgebiet und in den Teilorten der Stadt Gaildorf, als Jahresauftrag 2018, aus.
 
Schlammtellerleerung und Rattenbekämpfung 2018:

  • Belegung der Schächte mit Monitoring-Blöcke
  • Kontrolle und Nachkontrolle der belegten Schächte
  • Entsorgung des Räumgutes und der Monitoring-Blöcke
  • Köderblock liefern
  • Reinigung der Straßenabläufe/Sinkkästen

 
 
Beginn der Bauarbeiten 04.06.2018, Fertigstellung am 31.12.2018.
 
Angebotsabgabe und Eröffnungstermin ist am 02.05.2018  um 11.00 Uhr im Sitzungssaal der Stadt Gaildorf. Zur Angebotseröffnung sind nur Bieter oder ihre Bevollmächtigten zugelassen. Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 04.06.2018. Nachprüfstelle für behauptete Vergabeverstöße ist das Landratsamt Schwäbisch Hall, Kommunalamt.
 
Gaildorf, den 17.04.2018
Frank Zimmermann, Bürgermeister     
 

Beauftragtes Unternehmen:
Tiryaki Kanalreinigungsservice, Neckarsulm

Weitere Informationen

Kontakt

Stadtverwaltung Gaildorf

Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971/253-0
Fax: 07971/253-188

E-Mail schreiben

Ausschreibungen

Zu den Ausschreibungen von Bauarbeiten, Liefer- und Dienstleistungen der Stadt Gaildorf und des GVV Limpurger Land gelangen Sie hier.