Stadt Gaildorf

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Historischer Umzug - Justinus Kerner

2015 zog Justinus Kerner nach 200 Jahren ein zweites Mal von Welzheim nach Gaildorf. Organisiert und in Szene gesetzt wurde der Umzug 2.0 von Naturparkführerin Michaela Köhler.

Gaildorf - Weinsberg 2019

Justinus Kerner ist damals nicht lange in Gaildorf geblieben. Bereits 1819, vier Jahre nach seiner Ankunft, nahm er die Stelle des Oberamtsarztes in Weinsberg an. Auch für diesen Umzug wird es nach 200 Jahren eine Neuauflage geben. Das Drehbuch dazu stammt wieder aus der Feder von Michaela Köhler.


Wurde 2015 die Reise noch stilecht mit Kutsche und Pferdefuhrwerk nachgestellt, so funktioniert dies 2019 auf der deutlich längeren Strecke nicht mehr. Mit dem Auto werden die Darsteller von Ort zu Ort fahren, in den Gemeinden selbst, wollen sie mit der Pferdekutsche unterwegs sein. Spielszenen sind für Gaildorf, Fichtenberg, Mainhardt, Obersulm und Weinsberg geplant – insgesamt neun Stationen liegen vor den Kerners auf dem Weg ins neue Domizil.


Start ist am Sonntag, dem 18. August morgens um 9 Uhr in Gaildorf. Für den Innenhof des Alten Schlosses sind mehrere Spielszenen geplant. Theobald Kerner wird gesucht. Der kleine Bub ist kurz vor der Abreise plötzlich verschwunden. Kerners Nachfolger Johann Ludwig Locher wird dem scheidenden Oberamtsarzt vom Bürgermeister vorgestellt. Außerdem kommen Freunde und Bekannte um sich von den Kerners zu verabschieden. Dann erfolgt der Aufbruch nach Fichtenberg.


Weitere Stationen auf dem Weg nach Weinsberg sind:

• Kilianskirche, Fichtenberg
• Schlössle, Mainhardt
• Schloss Weiler, Obersulm-Weiler
• Johanneskirche, Obersulm-Affaltrach
• Schloss Affaltrach, Obersulm-Affaltrach
• Marktplatz, Obersulm-Willsbach
• Wachturm, Weinsberg
• Backhaus, Weinsberg

zum Flyer

Weitere Informationen

Kontakt

Stadtverwaltung Gaildorf

Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971/253-0
Fax: 07971/253-188

E-Mail schreiben