Stadt Gaildorf

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Öffentliche Führungen

Lassen Sie sich von unseren Gästeführern „entführen“: in die gute(?), alte Zeit, in verwinkelte Gassen und an geschichtsträchtige Orte.

Führung durch die Brauerei Häberlen mit anschließender Nachtwächterführung

Besuchen Sie mit uns die Brauerei Häberlen. Braumeister Steffen Manske teilt Ihnen bei einer Führung viel Wissenswertes über den "Goldenen Gerstensaft" mit. Anschließend führt sie der Nachtwächter durch die Stadt zum Alten Schloss. Auf dem Weg erklingt immer wieder eine Strophe des Nachtwächterliedes. Am Ziel erwartet Sie eine Überraschung ...

Freitag, 24.4.2020; 18 Uhr - 21:30 Uhr
16,00 € (inkl. Führungen, Bier, Brezel)
Treffpunkt: Brauerei Häberlen, Karlstraße 66, 74405 Gaildorf

Anmeldung zur Führung durch die Brauerei Häberlen mit anschließender Nachtwächterführung:
per E-Mail, per Fax an 07971 / 253-520 oder im VHS-Büro im Alten Schloss

Kulinarische Nachtwächterführung durch Gaildorf

Bei abendlicher Stimmung führt die Tour des Nachtwächters durch Gaildorfs Vergangenheit.

Begleiten Sie den Nachtwächter auf seiner Tour wie vor 500 Jahren. Erleben Sie seine Rechte und Pflichten, ebenso wie Freud und Leid auf seinem nächtlichen Rundgang durch die mittelalterliche Residenzstadt der Limpurger Schenken.

Informativ und humorvoll vermittelt Ihnen Siegfried Engel in der Gewandung eines Nachtwächters den Flair aus längst vergangenen Zeiten.

Bei unserer kulinarischen Führung werden kleine Häppchen und Getränke verkostet.

Lassen Sie sich überraschen!

Freitag, 19.6.2020; 19:30 Uhr – 21:15 Uhr
16,00 € (inkl. Führung und Verkostung)
Treffpunkt: Innenhof des Alten Schlosses

Anmeldung zur kulinarischen Nachtwächterführung:
per E-Mail, per Fax an 07971 / 253-520 oder im VHS-Büro im Alten Schloss

Kulturhistorische Wanderung durch das Biberstal

Die Gegend um Gnadental im Biberstal besticht durch ihre naturräumliche Idylle und Schönheit. Bei der Wanderung mit Natur- und Landschaftsführer Jürgen Pfitzer taucht man ein in das Leben längst vergangener Zeiten. Wir stoßen auf das ehemalige Zisterzienserinnen-Kloster Gnadental, welches nur noch teilweise erhalten ist. Die Klosterkirche besteht bis heute und ist ein einmaliges Beispiel zisterziensischer Baukunst.

Bitte mitbringen: Vesper und Getränk

Sonntag, 19.7.2020, 10-15:30 Uhr
13,00 € (inklusive kurze spirituelle Kirchenführung durch die Klosterkirche Gnadental mit Pfarrer Dieter Kern)
Treffpunkt: Wanderparkplatz Baierbach

Anmeldung zur kulturhistorischen Wanderung:
per E-Mail, per Fax an 07971 / 253-520 oder im VHS-Büro im Alten Schloss