Stadt Gaildorf

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Fördermöglichkeiten im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum 2021

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)

Mit dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) hat das Land Baden-Württemberg über das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz ein umfassendes Förderangebot für die strukturelle Entwicklung ländlich geprägter Gemeinden und Dörfer geschaffen.

Projektträger und Zuwendungsempfänger können sowohl Kommunen, als auch Vereine, Unternehmen und Privatpersonen sein. Aufnahmeanträge können nur von den Städten und Gemeinden gestellt werden, die Ihre Entwicklungsvorstellungen darstellen und die Einzelprojekte in diese einordnen müssen.

Fördermöglichkeiten

Das Ministerium veröffentlicht jährlich eine Ausschreibung für ein Jahresprogramm. Die Ausschreibung des Jahresprogrammes 2022 erscheint im Sommer 2021.

Im Bereich Grundversorgung und Gewerbe können dann entsprechend der Jahresausschreibung Anträge für eine Förderung gestellt werden. Abgabefrist der Anträge ist meist Anfang September eines Jahres.

Die Anträge sind beim Bürgermeisteramt Gaildorf einzureichen. Die notwendigen Formulare können bei Frau Andrea Ingrisch angefordert werden oder im Rathaus im Zimmer 17 abgeholt werden.

Auskünfte erteilt im Rathaus Gaildorf Andrea Ingrisch, Tel. 07971/253-117, E-Mail: andrea.ingrisch(@)gaildorf.de

Im Landratsamt berät Susanne Kraiß, Tel. 0791/755-7259, E-Mail: s.kraiss(@)lrasha.de

Für das Jahr 2021 können momentan keine Anträge mehr gestellt werden.

Sollten Sie trotzdem ein Projekt zu einer Förderung anmelden wollen, setzen Sie sich bitte mit Frau Andrea Ingrisch im Rathaus in Verbindung.

 

 

 

Weitere Informationen

Kontakt

Stadtverwaltung Gaildorf

Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971/253-0
Fax: 07971/253-188

E-Mail schreiben