Stadt Gaildorf

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Veranstaltung Wald im Blick des Künstlers am 31. Juli 2021 ab 14 Uhr

Mit Naturmaterialien im Wald vergängliche Kunstwerke schaffen - das ist Idee und Thema des zweiten Aktionsnachmittages bei „Wald im Blick“. Die Veranstaltungsreihe der Bürgerstiftung Gaildorf nimmt sich unter der Leitung von Naturparkführer Karl Diemer dieses Mal das Thema „LandArt“ vor.
Unter kundiger Anleitung und mit viel Phantasie erhalten junge Familien mit ihren Kindern die Möglichkeit, kleine Kunstwerke zu erstellen. „Das schärft den Blick für die Feinheiten und die kleinen Strukturen im Wald. Es wird kleine Ideenvorgaben geben, um die „Kunstschaffenden“ anzuregen passendes Material zu sammeln und damit die Vorgabe umzusetzen. Ich bin schon sehr gespannt, was hierbei entstehen wird und freue mich darauf, wenn die Teilnehmer ihre Ergebnisse präsentieren.“
Diemer sieht hier eine gute Gelegenheit, einen sonst wenig beachteten Blickwinkel auf den Wald zu öffnen.
Die Bürgerstiftung Gaildorf ermöglicht es allen Familien mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter kostenlos teilzunehmen. Bildung und Naturerlebnis für alle zu schaffen, ist ein wichtiger Inhalt der Arbeit der Bürgerstiftung.
Treffpunkt ist der Wanderparkplatz zwischen Gaildorf und Winzenweiler, vor dem Schild Eisbachtal, an der Zufahrt zum Windrad.
 
Der Termin findet am 31.07.  statt. Anmelden können Sie sich bis zum 29.07. beim Amt für Kultur, Stadtmarketing und Tourismus unter ruben.kehl@gaildorf.de.

Weitere Informationen

Kontakt

Stadtverwaltung Gaildorf

Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971/253-0
Fax: 07971/253-188

E-Mail schreiben