Stadt Gaildorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Müllabfuhr und Biotonne im Winter

Der Landkreis Schwäbisch Hall informiert:

Müllabfuhr und Biotonne im Winter

Landkreis. Nachdem nun die Temperaturen wieder auf einstellige Werte gesunken sind, möchte des Landratsamt bereits jetzt vorsorglich darauf hinweisen, dass die kalte Witterung die Abfuhr von Bio- und Restmüll, Papiertonnen und Gelben Säcken beinträchtigen kann und bittet die Bevölkerung um Unterstützung: „Stellen Sie bitte Abfallgefäße und Gelbe Säcke in gut befahrbaren Durchgangsstraßen bereit, weil die Müllfahrzeuge Stichstraßen und Sackgassen oft nicht befahren können, wenn an den Straßenrändern viel Schnee liegt.“

Bei frostigen Temperaturen kann der Müll in der Tonne einfrieren. Das ist besonders häufig der Fall, wenn feuchte Bioabfälle lose in die „Braune Tonne“ geworfen werden. Eine Entleerung ist dann manchmal nicht oder nicht vollständig möglich. Nach Mitteilung des Landratsamtes besteht in solchen Fällen von höherer Gewalt kein Anspruch, dass die Leerung später nachgeholt wird.

Deshalb an dieser Stelle einige Tipps der Abfallwirtschaft:

•    feuchten Bioabfall abtrocknen lassen und in Zeitungspapier einwickeln
•    den Boden der Tonne mit zerknülltem Zeitungspapier bedecken
•    die Tonne bis zum Abfuhrtermin an einen vor Frost geschützten Ort stellen
•    bereits eingefrorenen Abfall mit einem Spaten lockern

Weitere Informationen

Kontakt

Stadtverwaltung Gaildorf

Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971/253-0
Fax: 07971/253-188

E-Mail schreiben

Kontakt

Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 188

E-Mail schreiben