Stadt Gaildorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Buchvorstellung "ARWA" am Freitag, 16.11.2018

 

Die Spannung steigt: Was haben die drei Autoren Falk Drechsel (Sehmatal-Cranzahl), Klaus Michael Oßwald und  Dr. Heike Krause (beide Gaildorf) wohl dieses Mal über die ehemalige Feinstrumpffabrik ARWA zu berichten?

Nach dem 2014 erschienenen Buch „ARWA – Aufstieg und Fall eines Strumpfimperiums“ zur Geschichte der Strumpfwarenfabrik ARWA, von der Gründung in Auerbach/Erzgebirge, Neubeginn nach dem Zweiten Weltkrieg im Westen (Backnang, Unterrot) bis zum Ende 1973, folgt nun die Fortsetzung. Dieses Mal kommen in erster Linie ehemalige „Arwaner“ als Zeitzeugen zu Wort: Arbeiterinnen aus der Fertigung, Handwerker zur Wartung des Maschinenparks, ehemalige Lehrlinge, ein Fachmann der Werbeabteilung, der Chauffeur des ARWA-Chefs in Unterrot und Deutschlands einzige Beinkönigin. Ergänzt wird das Ganze mit eher kuriosen Geschichten rund um ARWA, um schöne Beine und berühmte Fotografen.

Das Buch umfasst 230 Seiten und zahlreiche farbige Abbildungen.

Zur Buchvorstellung am Freitag, 16. November 2018, um 19 Uhr, im Kernersaal der Limpurg-Halle in Gaildorf, ergeht ganz herzliche Einladung!

"Dem Umsatz Beine gemacht" - Zeitungsbericht aus der "RUNDSCHAU für den Schwäbischen Wald - Der Kocherbote“ vom 20. Oktober 2018

Weitere Informationen

Kontakt

Stadtverwaltung Gaildorf

Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971/253-0
Fax: 07971/253-188

E-Mail schreiben

Kontakt

Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf

Tel.: 07971 253-0
Fax: 07971 188

E-Mail schreiben