Volltextsuche auf: https://www.gaildorf.de
Direkt zum Online-Bürgerbüro
Volltextsuche auf: https://www.gaildorf.de
Banner 49

49. Breitengrad

Die geografische Lage der Stadt Gaildorf weist eine Besonderheit auf. Mitten durch das Stadtzentrum verläuft der 49. Breitengrad.

49. Breitengrad Gaildorf

Kein Breitengrad wie jeder andere

Seit dem Jahr 1818 bildet der 49. Breitengrad die Grenze zwischen der damaligen britischen Kolonie Canada und den westlichen Territorien der Vereinigten Staaten von Amerika. Im Vertrag von Oregon setzte der elfte US-Präsident James Knox Polk im Jahr 1846 diese Linie zwischen den Großen Seen im Osten und den Rocky Mountains im Westen als Nordgrenze der USA durch. Diese Grenzziehung hat bis heute Bestand.

In Deutschland liegen auch die Städte Karlsruhe und Regensburg auf gleicher geografischer Breite wie Gaildorf und werden ebenfalls vom 49. Breitengrad durchquert.

In Gaildorf verläuft er quer über den südlichen Teil des Marktplatzes: von der Hausecke Schulstraße / Kanzleistraße der alten Stadtschule (Haus Kanzleistraße 2) vorbei am Alten Rathaus bis zur linken Ecke des City-Reisebüro Herb (Marktplatz 1).